COVID19-Impfung in unserer Praxis aktuell für Priorisierung Gruppe 1 und 2 (Patienten ab 70J. und schweren Vorerkrankungen// Kostenfreie Schnelltests COVID19 unter Terminvermittlung www.116117.de möglich

Seit 2 Wochen impfen wir in unserer Praxis endlich gegen Covid19. Nun gibt es eine Änderung der Impfstoffe: Ab dem 19.04.21 werden Patienten mit einem Alter >60J mit dem Astra Zeneca Impfstoff und jüngere Patienten mit  Comirnaty (BioNTech/Pfizer) geimpft. Da beide Impfstoffe nur in begrenzter Menge zur Verfügung stehen, sind wir verpflichtet, uns an die aktuell gültige Priorisierung des Bundes zu halten. Diese entspricht derzeit nicht den Bedingungen der Sozialbehörde Hamburg für die Impfzentren. Wir erfahren leider jeweils erst Donnerstags welche Menge für die kommende Woche geliefert wird und rufen dann die Imfpbererichtigen an.

Aktuell impfen wir neben den Patienten  der Priorisierungsgruppe 1 (Alter >80J, Pflegeheimbewohner) auch Patienten der Gruppe 2 (Alter >70J oder Erkrankungen siehe unten). Kontaktpersonen von Pflegebedürftigen oder Schwangeren können wir momentan noch nicht impfen. Diese können sich aber an das Impfzentrum wenden. 

Die Patienten werden von uns zur Terminvereinbarung angerufen.

Nur Patienten der ersten beiden Gruppen können sich per email unter impfen@hausarzt-forum-winterhude.de bei uns voranmelden.

Die dritte Priorisierungsgruppe werden wir dann in einigen Wochen aufrufen können, wenn mehr Impfstoff zur Verfügung steht. Wir bitten sehr darum, sich noch nicht anzumelden,  wenn keine Priorisierung 1 oder 2 vorliegt. 

Erkrankung im Sinne von § 4 Ziffer 2 der CoronaImpfV vom 08.03.2021: (Priorisierungsgruppe 2)

  • • Trisomie 21 oder Conterganschädigung
  • • Demenz oder geistige Behinderung
  • • Z.n. Organtransplantation
  • • schwere psychiatrische Erkrankung (insbesondere Bipolare Störung, Schizophrenie, schwere Depression)
  • • Behandlungsbedürftige Krebserkrankungen
  • • Lungenerkrankung: COPD, interstitielle Lungenerkrankung, Mukoviszidose oder ähnlich schwere Lungenerkrankung
  • • Muskeldystrophie oder vergleichbare neuromuskuläre Erkrankung
  • • Diabetes mellitus mit Komplikationen
  • • Leberzirrhose oder chronische Lebererkrankung
  • • chronische Nierenerkrankung
  • • Adipositas mit BMI>40

Ab 08.03.2021 werden kostenfreie Schnelltests auf COVID19 bei symptomfreien Patienten möglich. Termine für Schnelltests in unserer Praxis können derzeit über das online Portal der KV www.116117.de gebucht werden. 

Bei Patienten mit Erkältungsbeschwerden oder mit Kontakt zu bestätigten Covid19-Fällen können weiterhin in unserer Infektsprechstunde (Tel. 0157/34664119) PCR Tests durchgeführt werden.

Der Grippeimpfstoff (Tetravalent) für die Saison 2020/21 ist aktuell in begrenzter Zahl wieder verfügbar.