Regelbetrieb mit getrennter Sprechstunde für Infekte der Luftwege

(Aktualisiert am 05.01.2021)

Damit die Versorgung unserer Patienten auch in der Zeit der COVID19-Pandemie erhalten bleibt, haben wir eine zeitlich und räumlich getrennt ablaufende Infektsprechstunde eingerichtet. Dies hilft dabei, dass der Regelbetrieb ohne eine Gefährdung für gesunde Patienten ablaufen kann. 

Die Öffnungszeiten der Praxis haben wir mittags etwas erweitert. Mittwoch nachmittags besteht die Möglichkeit einer Videosprechstunde.  Auf Grund der Corona-Pandemie kann es dennoch notwendig werden, individuelle Anpassungen der Öffnungszeiten durchzuführen. Bitte beachten Sie daher weiterhin unsere Homepage und nutzen Sie gern die Möglichkeit online Termine zu vereinbaren. 

Wenn bei Ihnen ein Infekt der Luftwege oder ein begründeter Verdacht auf Corona-Virus Infektion mit Symptomen (siehe unten)  besteht, sollen Sie auf keinen Fall direkt in die Praxis kommen, um andere Patienten und die Mitarbeiter zu schützen! Melden Sie sich bitte während der Praxisöffnungszeiten bei uns an: 0157/34664119 und beachten Sie den Aushang an der Praxistür. 

If you are suffering from an infection of the airways (soar throat, cough, running nose, fever, etc.) or if you had recent contact to people with suspected Corona infection please don’t enter the office without advance notification under Tel. 0157/34664119 and take a look at the notice at the front door.

Aktuelle Sprechzeiten

für Patienten ohne Infekt der Luftwege:   Montag bis Freitag   07:30 bis 13:00 Uhr und Mo, Di, Do 15:00 bis 18:00Uhr 

für Patienten mit Infekt der Luftwege/Erkältung/Fieber/Husten    Montag bis Freitag   nach Voranmeldung (räumlich getrennte Sprechstunde) 

Wichtig: seit 27.04.2020 kann das Einkaufszentrum am Winterhuder Marktplatz nur mit Atemsschutz (Maske) betreten werden.

Rezepte und Überweisungen können derzeit auch per email (info@hausarzt-forum-winterhude.de) oder telefonisch (040/47 77 55) bei uns angefordert werden.

Bitte melden Sie sich für den Besuch unserer Infektsprechstunde telefonisch unter 0157/34664119 an. 

Vor Besuch in der Praxis bei Verdacht auf Coronavirus ist ebenfalls eine telefonische Voranmeldung zwingend erforderlich (siehe oben)

Die Ausstellung von Krankmeldungen bei Infekten der Luftwegen darf für 7 Tage wieder telefonisch durchgeführt werden. 

 

Aktuell ist eine Testung für symptomfreie Reiserückkehrer in unserer Arztpraxis aus organisatorischen Gründen (Trennung von Patienten, notwenige Hygienemaßnahmen etc) nicht umsetzbar, da die Versorgung unserer Patienten Vorrang haben muss.  

Insbesondere Rückkehrer aus Risikogebieten müssen eine Quarantäne einhalten und dürfen nur nach telefonischer Rücksprache im Rahmen einer getrennten Sprechstunde die Praxis betreten, damit andere Patienten und das Praxispersonal nicht gefährdet werden.  Sobald wir Kapazitäten für eine entsprechende Sprechstunde haben, werden wir an dieser Stelle über den Ablauf informieren. Wir bitten um Verständnis. 

Für unsere Patienten mit aktuellen Infekten der Luftwege (Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Fieber etc), besteht auch weiterhin die Möglichkeit, sich über unsere spezielle Infektsprechstunde vorzustellen und testen zu lassen. Telefonische Anmeldung unter 0157/34664119.