Informationen für Reiserückkehrer bzgl. COVID 19 Tests

Mit Wirkung zum 1. August hat das Bundesgesundheitsministerium eine Änderung der Rechtsverordnung zur Testung auf SARS-CoV-2 erlassen. Danach haben ab 1. August alle Rückkehrer aus dem Ausland einen Anspruch auf kostenlose Tests. Leider erfolgte die Verordnung ohne zeitlichen Vorlauf und viele organisatorische Probleme  wurden noch nicht gelöst.

Aktuell ist eine Testung für symptomfreie Reiserückkehrer in unserer Arztpraxis aus organisatorischen Gründen (Trennung von Patienten, notwenige Hygienemaßnahmen etc) noch nicht umsetzbar, da die Versorgung unserer Patienten Vorrang haben muss.  

Insbesondere Rückkehrer aus Risikogebieten müssen eine Quarantäne einhalten und dürfen nur nach telefonischer Rücksprache im Rahmen einer getrennten Sprechstunde die Praxis betreten, damit andere Patienten und das Praxispersonal nicht gefährdet werden.  So bald wir Kapazitäten für eine entsprechende Sprechstunde haben, werden wir an dieser Stelle über den Ablauf informieren. Wir bitten um Verständnis. 

Die Kassenärztliche Vereinigung hat für Reiserückkehrer spezielle Abstrichzentren in folgenden Notfallpraxen eingerichtet, die Sie direkt aufsuchen können:

Notfallpraxis Farmsen, Berner Heerweg 124 oder

Notfallpraxis Altona, Stresemannstrasse 54

Täglich von 10 – 18 Uhr.

Für unsere Patienten mit aktuellen Infekten der Luftwege, besteht auch weiterhin die Möglichkeit, sich über unsere spezielle Infektsprechstunde vorzustellen und testen zu lassen.